Material- und Bauteilprüfung

  • 1

Die Entwicklung von servohydraulischen Prüfanlagen hat in vielfacher Weise zur Erweiterung der Material und Bauteilprüfung geführt.
Damit kann man Betriebslastsituationen wie Straßenunebenheiten für Autos, Turbulenzen für Flugzeuge sowie Belastungen für Eisenbahnen und Gebäude im Labor simulieren.

Die Werkstoffreaktionen werden im Labor auf schwingende, stoßartige oder mehraxiale Beanspruchungen und auf Werkstoffversagen überprüft.

Siehe dazu:

Prüftechnik Automobilbau
Prüfanlagen Eisenbahntechnik
Prüfsysteme Luft- und Raumfahrt
Prüftechnik Pipelines